Angebote zu "2019|Deutschland" (3 Treffer)

FORSTSTEIG-FÜHRER - Wanderführer - Neu 2019|Deu...
Bestseller
20,90 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Forststeigführer Sächsisch-Böhmische Schweiz Der im April 2018 eröffnete Forststeig führt durch die weiten, einsamen Wälder der links­elbischen Sächsisch-Böhmischen Schweiz und über zahlreiche aussichtsreiche Tafelberge. Zahlreiche bisher wenig begangene Pfade werden selbst Kennern der Sächsischen Schweiz viel Unbekanntes und Neues bieten. Erfahrene Wanderer können die etwa 110 km lange, konditionsmäßig anspruchsvolle und mit einem senkrechten gelben Strich markierte Trekkingtour in mehreren Tagen bewältigen. Der Sachsenforst hat für die Wanderer dazu spezielle Trekkinghütten und Biwakplätze eingerichtet. Dieser Forststeigführer beschreibt die Trekkingtour in acht Etappen mit jeweils markanten Anfangs- und Endpunkten. Darüber hinaus empfiehlt er Zwei- bis Dreitageswanderungen sowie Tagestouren auf dem Forststeig. Da auch bei den Tagestouren die Anfangs- und Endpunkte unterschiedlich ausfallen, wurde dieser Wanderführer für die An- und Abreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln konzipiert. Ein Informationsteil am Schluss des Wanderführers soll bei der Planung der Touren und der Übernachtungen helfen. Zu den Wanderbeschreibungen kommen wie in den anderen Büchern der Reihe zahlreiche Exkurse hinzu: In diesem Band liegt der Schwerpunkt auf forst- und waldkundlichen Themen. So wird z.B. entlang des Forststeigs immer wieder auf Forstgrenzzeichen als Zeugen des Waldbesitzes in vergangenen Jahrhunderten eingegangen und das Tannenprogramm von Sachsenforst vorgestellt. Auch Einzelbaumarten wie die Eiche und Kiefer stehen im Mittelpunkt der Betrachtung. Während Holm Riebe u.a. die Waldentwicklung der vergangenen Jahrhunderte in der linkselbischen Sächsischen Schweiz betrachtet, stellt Manfred Schober zahlreiche historische Waldberufe vor, wie z.B. Köhler, Pechsieder, Flößer, Vogelsteller sowie einstige Waldnebennutzungen wie z.B. Bienenweide, Waldhutung und das Kräuter- und Beerensammeln. Hinzu kommen Exkurse zu Aussichtstürmen wie auf dem Hohen Schneeberg, zur Historie der Schweizermühle, zum Sächsischen Bergsteigen und zur Erschließung des Papststeins. Für jede Tour gibt es detaillierte, farbige Wanderkarten von Alfred Rölke. Schließlich sollen 182 farbige Fotografien Vorfreude auf das Wandern auf dem Forststeig bereiten. In einem Anhang wird auf praktische Belange für eine Forststeigwanderung eingegangen. Es wird das Thema Wasser auf dem Forststeig besprochen, außerdem sind (die wenigen) Einkaufsmöglichkeiten von Lebensmitteln in der Nähe des Forststeigs aufgeführt. Eine Empfehlung für Landkarten und ein Vorschlag für eine Rucksack-Packliste kommen hinzu. Nicht zuletzt ist eine Aufstellung der Verkaufsstellen der Trekkingtickets zu finden. Eine ausführliche Inhaltsangabe findest du im PDF unter dem Artikelbild Autor: Dr. Peter Rölke unter Mitarbeit von: Holm Riebe, Zittau; Christa und Alfred Rölke, Dresden; Karin Rölke, Dresden; Manfred Schober, Sebnitz 224 Seiten 182 Farbfotografien 8 Schwarz-Weiß-Fotografien und historische Postkarten 19 Kartenzeichnungen Format: 13 x 19 cm ISBN 978-3-934514-39-3

Anbieter: Globetrotter
Stand: 13.10.2019
Zum Angebot
Jean-Pierre Kunkel – Pool No. 15
Empfehlung
1.690,00 € *
zzgl. 23,95 € Versand

Jean-Pierre Kunkel: Fotorealistische Malerei in höchster Präzision. Erste Edition – exklusiv bei Pro-Idee. 40 Exemplare. Im grandiosen Zusammenspiel aus Perfektionismus, Auge für die Feinheiten und künstlerisch meisterhaftem Können erschafft JEAN-PIERRE KUNKEL (*1950) Werke, die allenfalls auf den dritten oder vierten Blick als Gemälde identifiziert werden können. Auf höchstem Niveau bildet er Lichtreflexe, Schattenspiele und Wasserverwirbelungen ab. Künstlerisch weitläufige Ausbildung als Basis für seine Meisterwerke. Die Kunstakademie in München und die Kunsthochschule in Hamburg bildeten die akademischen Wegmarken seiner Ausbildung. Immer wieder suchte er daneben auch Wissenserweiterungen in kulturellen Metropolen wie Paris oder New York. Airbrush, Fotografie, Illustration, Aquarell und Öl auf Leinwand faszinierten ihn dabei. Letztlich fand er in der fotorealistischen Malerei seine künstlerische Heimat. Der Geheimtipp aus Deutschland. Seit Jahren gehört Kunkel zu den gefragtesten Illustratoren Deutschlands. Auf Titelseiten großer Nachrichtenmagazine wie Spiegel, Focus und die Wirtschaftswoche waren seine Arbeiten zu finden. Als Illustrator sehr gefragt, entwickelt sich seine Kunst und deren Vermarktung in aller Ruhe – dafür aber umso nachhaltiger. Völlig zu Recht werden seine Originale im unteren fünfstelligen Preisbereich gehandelt. Ausstellungen und Messebeteiligungen haben bislang vor allem in Deutschland stattgefunden. Es ist nur eine Frage der Zeit, wann seine Popularität auch in den anderen Ländern wächst. Faszinierende Bewegungsstudie aus der Unterwasserperspektive. Die Edition „Pool No. 15“ entspringt einer der jüngsten Serien von Jean-Pierre Kunkel. Alles an diesem Bild ist perfekt in Szene gesetzt. Dank seiner jahrelangen Erfahrung und Akribie hat er ein atemberaubend realistisches Werk erschaffen. Vom Künstler signiert und nummeriert. Mit Echtheitszertifikat. 40 Exemplare. Exklusiv im Pro-Idee Kunstformat. Erste Bestellungen erhalten niedrigste Nummern. „Pool No 15“ 12-Farben-Pigmentdruck auf 300-g-Büttenpapier 110 x 110 cm, limitierte Auflage 40 Exemplare, in weißer Galerierahmung (120 x 120 cm, Rahmenbreite 2 cm, Rahmentiefe 3 cm.)

Anbieter: Pro-Idee
Stand: 13.10.2019
Zum Angebot
Jean-Pierre Kunkel – Große Tulpe III
Beliebt
1.290,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Jean-Pierre Kunkel: Fotorealistische Malerei in höchster Präzision. Erste Leinwand-Edition – exklusiv bei Pro-Idee. 24 Exemplare. Im grandiosen Zusammenspiel aus Perfektionismus, Auge für die Feinheiten und künstlerisch meisterhaftem Können erschafft JEAN-PIERRE KUNKEL (*1950) Werke, die allenfalls auf den dritten Blick als Gemälde identifiziert werden können. Auf höchstem Niveau bildet er Lichtreflexe, Schattenspiele und Farbnuancen ab. Künstlerisch weitläufige Ausbildung als Basis für seine Meisterwerke. Die Kunstakademie in München und die Kunsthochschule in Hamburg bildeten die akademischen Wegmarken seiner Ausbildung. Immer wieder suchte er daneben auch Wissenserweiterungen in kulturellen Metropolen wie Paris oder New York. Airbrush, Fotografie, Illustration, Aquarell und Öl auf Leinwand faszinierten ihn dabei. Letztlich fand er in der fotorealistischen Malerei seine künstlerische Heimat. Der Geheimtipp aus Deutschland. Seit Jahren gehört Kunkel zu den gefragtesten Illustratoren Deutschlands. Auf Titelseiten großer Nachrichtenmagazine wie Spiegel, Focus und die Wirtschaftswoche waren seine Arbeiten zu finden. Als Illustrator sehr gefragt, entwickelt sich seine Kunst und deren Vermarktung in aller Ruhe – dafür aber umso nachhaltiger. Völlig zu Recht werden seine Originale im unteren fünfstelligen Preisbereich gehandelt. Ausstellungen und Messebeteiligungen haben bislang vor allem in Deutschland stattgefunden. Es ist nur eine Frage der Zeit, wann seine Popularität auch in den anderen Ländern wächst. Erste Leinwand-Edition. Die Edition „Große Tulpe III“ entspringt einer der jüngsten Serien von Jean-Pierre Kunkel. Alles an diesem Bild ist perfekt in Szene gesetzt. Dank seiner jahrelangen Erfahrung und Akribie hat er ein atemberaubend realistisches Werk erschaffen. Vom Künstler signiert und nummeriert. Mit Echtheitszertifikat. 24 Exemplare. Exklusiv im Pro-Idee Kunstformat. Erste Bestellungen erhalten niedrigste Nummern. 12-Farben-Pigmentdruck, Leinen auf Keilrahmen, 90 x 111 x 4 cm, limitierte Auflage 24 Exemplare.

Anbieter: Pro-Idee
Stand: 13.10.2019
Zum Angebot