Angebote zu "Moderne" (1.090 Treffer)

Die Moderne der Fotografie
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der vorliegende Band der Schriften zur Fotografie von Herbert Molderings versammelt erstmals die wichtigsten Beiträge des Autors zur Kunst, Geschichte, Theorie, Technik und Ästhetik der klassischen modernen Fotografie. Im Mittelpunkt stehen u.a. Analysen des fotografischen Schaffens von László Moholy-Nagy, Marcel Duchamp, Man Ray, Paul Citroen, Brassaï, Florence Henri, Tina Modotti, August Sander, Albert Renger- Patzsch und Robert Capa. Die Fotografie der Weimarer Republik (und Berlins) kommt ebenso zur Sprache wie jene der École de Paris, das »Wilde Sehen« André Bretons ist ebenso Thema wie der konstruktivistische Fotobegriff in Walter Benjamins Kleiner Geschichte der Fotografie. Die Aufsätze und Essays, einige bislang nur verstreut, andere hier erstmals publiziert, entstanden in den vergangenen 30 Jahren und bieten einen Überblick über die Forschung des Autors. Sie sind durch ihren fachlichen Kenntnisreichtum und ihre theoretische Kompetenz ausgezeichnet und darüber hinaus bestens lesbar. Den Abschluss des Bandes bildet eine Bibliographie sämtlicher Schriften des Autors zur Fotografie.

Anbieter: buecher.de
Stand: 03.10.2019
Zum Angebot
Moderne. Ikonografie. Fotografie / Modernism. I...
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

BAUHAUS-FOTOGRAFIE IM FOKUS: EIN STUDIENPROJEKT Ein Blick zurück und ein Blick nach vorn: Das Projekt des Kunstmuseums Magdeburg zeigt Einflüsse, Bezugnahmen und Interpretationen in der fotografischen Bildsprache über 100 Jahre bis heute. Den Bezug zur unmittelbaren Gegenwart stellen in diesem zweiten Teil der Publikation Studierende und Absolventen der Klasse für Fotografie und Medien der Hochschule für Gestaltung und Buchkunst in Leipzig her. Im Jubiläumsjahr nähern sie sich mit ihren neu entwickelten Arbeiten der Bauhaus-Gedanken an. In Fotografien, Diaprojektionen, Videos und Installationen beantworten sie auf individuelle Weise zentrale Fragen: ´´Was ist das eigentlich, dieses Bauhaus?´´ ´´Und was bedeutet es für uns heute?´´ Schwerpunkt der experimentellen Arbeiten ist die Erkundung des Mediums Fotografie zwischen Ahmedabad und Magdeburg, New York und Tel Aviv, aber auch der sozialen und städtebaulichen Settings. Die jungen Künstlerinnen und Künstler widmen sich sehr experimentell und mitunter auch kritisch einer Aktualisierung der historischen Bauhaus-Idee. -Fotografie der Studenten und Absolventen der Klasse Joachim Brohm der Hochschule für Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig -Der Begleitband: frisch, zeitgenössisch und ideal als Ergänzung zum ersten Teil -Mit einer Einführung des Hochschullehrers und Fotokünstlers Joachim Brohm -Attraktive bauhaustypische Gestaltung von prämiertem Grafikbüro David Voss -Für Bauhaus-Fans und Fotografie-Interessierte gleichermaßen spannend HOCHWERTIGE AUSSTATTUNG Band zwei präsentiert in bauhausgemäßer Ausstattung, mit einer Schweizer Broschur, Werke junger Studierender und Absolventen der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig. EIN NEUER BLICK AUF DAS BAUHAUS Wer wissen möchte, wie sich die junge Generation von Fotokünstlern mit dem Erbe von Gropius, Feininger und Moholy-Nagy auseinandersetzt, der wird in diesem Band einige spannende Ansätze entdecken. Wiegt die Hinterlassenschaft der großen Bauhaus-Meister schwer oder regt sie zu interdisziplinärer Aufbruchsstimmung an? Das ist die Frage, die der Band gekonnt in Szene setzt. Frische Ideen, kritische Hinterfragungen des Bauhaus-Credos und innovative Gestaltung in einem, das bietet der zweite Teil der Doppel-Publikation.

Anbieter: buecher.de
Stand: 09.10.2019
Zum Angebot
Bernd Stiegler. Nadar. Bilder der Moderne
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Bilder Nadars entfalten eine Kulturgeschichte von Paris im 19. Jahrhundert: Wissenschaft und Weltausstellungen, Luftfahrt und Landwirtschaft, Haussmannisierung und Hermaphroditen, Tourismus und Theater. All das - und noch viel mehr - ist Gegenstand der Bilder. Nadar ist unser Cicerone für eine Reise durch das Paris der Moderne.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Fotografie
7,95 € *
ggf. zzgl. Versand

In diesem Titel werden 80 der bedeutendsten Fotografien aller Zeiten, von richtungsweisenden Schwarz-Weiß-Fotografien bis zu modernen Meisterwerken von Fotografen wie Alfred Stieglitz, Ernst Haas, Nan Goldin und Martin Parr, im Detail besprochen. Val Williams gelingt es auf anschauliche Weise, herauszuarbeiten, was diese Fotografien einzigartig macht: Komposition, Farbgebung, Struktur und die Fähigkeit des Fotografen, das Wesen eines Motivs oder Modells zu erfassen. Die aufschlussreichen Analysen erklären die wichtigsten Charakteristika der Fotografie.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Heinz Köster. ´´Stern Spezial Fotografie 59´´
4,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Wiederentdeckung eines wenig beachteten Genies - grandios und umfassend Erleben Sie Vitalität und Eleganz der glamourösen Fünfziger. Mit seinen Starfotografien schenkte Heinz Koester dem gebeutelten Nachkriegsdeutschland willkommene Hoffnung und Ablenkung. Koesters kunstvolle Ausleuchtung und seine ungewöhnlichen Kamerawinkel sind auch für den modernen Betrachter noch faszinierend. Zwar bediente er sich fortschrittlichster Fototechniken, doch seine Modelle behandelte er stets mit klassischer Liebenswürdigkeit. Ein dokumentarischer Stil, der auch die letzte Warze sichtbar macht, lag Koester nicht. Vielmehr war er ein Meister der sorgfältigen Retusche und der schmeichelhaften Komposition. Der vorliegende Band zeigt gleichermaßen intime wie inspirierende Aufnahmen berühmter Persönlichkeiten. Koester, der Tag und Nacht arbeitete, schuf ein Werk beachtlichen Ausmaßes. Mächtige Staatsmänner, Bühnenkünstlerinnen, Leinwandlegenden - seine Linse verewigte sie alle. Diese Sammlung präsentiert die künstlerischen Highlights einer unglaublich produktiven Karriere.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Allan Sekula. Collective Sisyphus
24,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Allan Sekula ist einer der bedeutendsten Fotografen der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Im Fokus seiner Arbeit steht die kritische Betrachtung von Zusammenhängen, die seit jeher zwischen der Fotografie und der Wirtschaft, der Arbeit und Politiken der Repräsentation bestanden. Schon früh, in den 70er Jahren, machte Sekula auf sich aufmerksam, indem er Textualität auf eine Weise in die Fotografie einbezog, die der modernen Kunst bis dahin versperrt gewesen war. Sein Band ´´Photography Against the Grain: Essays and Photo Works, 1973-1983´´ (1984) ist ein Schlüsselwerk im neu aufkommenden fotografischen Diskurs des späten 20. Jahrhunderts und machte ihn zu einem der unorthodoxesten Historiker des Mediums überhaupt. Text: Jürgen Bock, Bart De Baere, Carles Guerra, Anja Isabel Schneider, Allan Sekula, Hilde Van Gelder, Jeroen Verbeeck

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Annette Kelm. Leaves
24,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Publikation zeigt Einzelaufnahmen sowie Serienbilder Annette Kelms, kühle aber klar anmutende Fotografien, deren Motive sich häufig aus den einfachen Dingen moderner Alltagskultur speisen, aber auch Architektur- und Landschaftsaufnahmen bis hin zu Portraits. Die Fotografien reihen sich in die Bildtradition westlicher Kunstproduktion ein, hinterfragen und offenbaren aber auch auf kritische Weise unsere Wahrnehmung und Rezeption eben dieser Bild- und Sehkultur. Mit einfachsten Mitteln führt Kelm die Konstruktion solcher Bilder vor und überlässt dem Betrachter die Möglichkeit einer Dechiffrierung und Dekonstruktion.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Albert Renger-Patzsch - Industriefotografien fü...
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Albert Renger-Patzsch zählt zu den Pionieren der modernen Fotografie. Seinen sachlichen Blick richtete er bereits in seinem Frühwerk auch auf Technik und Industrie seiner Zeit. So erhielt er 1936 den ersten Auftrag für Aufnahmen im Jenaer Glaswerk SCHOTT & Gen. Diese Zusammenarbeit setzte sich 1954 im SCHOTT Glaswerk in Mainz fort, ab 1956 auch im SCHOTT Zweigwerk in Grünenplan. In fast 30 Jahren entstanden 600 Aufnahmen, die sich heute im SCHOTT Archiv befinden. Aus diesem Bestand zeigt der Katalog eine Auswahl von 60 bisher noch nicht veröffentlichten Aufnahmen, hochwertig reproduziert in Originalgröße 17 x 23 cm nach den von Renger-Patzsch abgezogenen Gelatinesilber-Prints. Sie werden ergänzt mit Beiträgen zu ihrer Entstehungsgeschichte, ihrer fototechnischen und mediengeschichtlichen Bedeutung sowie zur Ikonografie der Bilder vom Glasmachen. Der Katalog erscheint als Begleitband zur gleichnamigen Ausstellung, die ab 17. Dezember 2011 in Jena, danach in Gernheim, Mainz und Witten gezeigt wird. 60 bisher unveröffentliche Aufnahmen von Albert Renger-Patzsch - nach den Handabzügen des Fotografen in Originalgröße hochwertig reproduziert!

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Edward Weston
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Nur wenige Fotografen haben ein solches Erbe hinterlassen wie Edward Weston (1886-1958). Weston war ein fotografisches Naturtalent, dessen Arbeiten, bereits ein Jahr nachdem er mit 16 seine erste Kamera geschenkt bekommen hatte, im Art Institute of Chicago ausgestellt wurden. Sein Frühwerk ist noch ganz vom vorherrschenden malerischen Weichzeichnerstil des Pictoralismus geprägt, Anfang der 1920er wandte er sich unter dem Einfluss von Alfred Stieglitz jedoch einer formklaren, moderneren Art der Fotografie zu. Weston wurde zu einem Vordenker und wichtigsten Vertreter der ´´Straight Photography´´. Er geht nach Mexiko, wo er Revolutionäre und Künstler porträtiert und immer wieder seine Geliebte Tina Modotti. 1927 wird die Künstlerkolonie Carmel bei San Francisco zu seiner Wahlheimat. Neben Ansel Adams und Imogen Cunningham u. a. gehört er zur 1932 in San Francisco gegründeten Gruppe ´´f/64´´, die die Fotografie endlich als von anderen Gattungen unabhängige eigene Kunstform anerkannt sehen möchte. Mit großen Plattenkameras von 8 x 10 inch und einer Blende 64 erzielt er Aufnahmen von extremer Schärfentiefe und ganz eigenem künstlerischen Reiz. Ob Akte, Naturstudien oder unzählige unterschiedliche Ansichten der dramatischen kalifornischen Landschaft: Westons Werke zielten stets darauf ab, die ´´eigentliche Substanz und Quintessenz der Sache selbst´´ zu erfassen. Formklar, sachlich und ästhetisch verfeinert, sind seine Aufnahmen doch voller Poesie und von sinnlicher Ausdrucksstärke. In dieser Monografie haben wir Westons Werdegang nachgezeichnet und einige seiner markantesten Werke, Ikonen der modernen Fotografie, zusammengestellt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot