Ihr Fotografie Hamburg Shop

Die Bahnstrecke Hamburg-Lübeck
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Als Teil der Vogelfluglinie besitzt die Eisenbahnstrecke von Hamburg nach Lübeck seit Langem eine herausragende Bedeutung, die in Zukunft durch die große Fehmarnbeltquerung noch zunehmen wird. Erst mit der Elektrifizierung der Strecke erreichte die Deutsche Bahn AG wieder die sagenhafte einstige Fahrtzeit von einer Stunde. Viele Fahrzeuge der Strecke wurden zur Legende. Jens Löper, Eisenbahnfreund und Mitglied verschiedener Eisenbahnvereine, hat aus der Sammlung seines Vaters Hans-Jürgen Löper, privaten Beständen und öffentlichen Archiven über 220 fotografische Raritäten zu dieser Strecke ausgewählt. Weitgehend unveröffentlichte historische Postkarten und einmalige Fotografien dokumentieren den Wandel der Strecke und ihrer Bahnhöfe in Hamburg, Ahrensburg, Bargteheide, Bad Oldesloe, Reinfeld- und Lübeck. Leckerbissen sind die historischen Aufnahmen der Fahrzeuge wie der als ´´Kleine 01´´ bezeichneten Dampflok der Baureihe 62 der Deutschen Reichsbahn in Lübeck, der Lollos- oder der legendären Dieselloks der Baureihe 221 in voller Fahrt. Eindrucksvolle Aufnahmen von den berühmten LBE-Doppeldeckern sowie spannende Szenen rechts und links der Strecke sind eine Augenweide für alle Eisenbahninteressierten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 31.07.2019
Zum Angebot
Sofort Bilder
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Als Filmemacher und Mitbegründer des Neuen Deutschen Films weltweit gefeiert, hat sich Wim Wenders (geb. 1945 in Düsseldorf) auch als Photograph international einen Namen gemacht, mit Ausstellungen in Paris, Hamburg, Berlin, Bilbao, Sydney, Shanghai, Rom, São Paulo, Moskau, Kopenhagen, New York und Düsseldorf. Zeigte er dort vor allem großformatige Farbaufnahmen, so öffnet er jetzt, für eine Ausstellung in der Londoner Photographers´ Gallery, seine Schatzkiste mit ´´Sofortbildern´´, Polaroids, die in den 1970er und 1980er Jahren entstanden sind: Portraits von Freunden, Schauspielern und persönlichen ´´Helden´´, Objekte, Orte, Räume und Situationen aus dem Leben eines jungen reisenden Filmemachers: Impressionen aus den ersten USA-Reisen, Filmhelden im amerikanischen Fernsehen, die Kinolandschaft in der deutschen Provinz der 1970er Jahre, Dreharbeiten - ein von Heiterkeit, Abenteuerlust und Neugier auf die Welt getragener Almanach. Wenders sortiert seine photographischen ´´Notizen´´, wieer sie nennt, in diesem Künstlerbuch zur Ausstellung nicht thematisch, sondern nach Geschichten: er verwebt sie mit eigenen Erzählungen, Kurzgeschichten, ´´Haikus´´, ähnlich, wie seinerzeit bei seinem Schirmer/Mosel-Buch Einmal/Once. Sofort Bilder ist ein photographisches Roadmovie durch die Anfangsjahre des Künstlers, der schnell Weltruhm erlangte mit Filmen wie The Scarlet Letter, Alice in den Städten, Falsche Bewegung, Im Lauf der Zeit oder Der amerikanische Freund.

Anbieter: buecher.de
Stand: 31.07.2019
Zum Angebot
Hamburg. Krieg und Nachkrieg
49,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Zwei große Katastrophen beherrschen die Geschichte Hamburgs und haben die tiefgreifendsten Veränderungen des Hamburger Stadtbilds bewirkt: der Große Brand von 1842 und die alliierten Bombenangriffe vom Juli 1943, die sich unter ihrem biblischen Codenamen ´´Operation Gomorrha´´ tief ins Gedächtnis der Stadt eingebrannt haben. Etwa ein Drittel aller Gebäude der Stadt wurde dabei zerstört, Zehntausende Hamburger verloren ihr Leben, Hunderttausende machten die Zerstörungen obdachlos. Mit den Augen von sechs bedeutenden Stadtfotografen und einer jüngst wiederentdeckten Hamburg-Fotografin zeigt dieser Bildband die nationalsozialistische Vorgeschichte und die traumatische Nachgeschichte dieses epochalen Ereignisses der Hamburger Stadtgeschichte zwischen 1939 und 1949 - von dem Jahr, in dem der Zweite Weltkrieg begann, bis zum Gründungsjahr der Bundesrepublik. Zu sehen sind nationalsozialistischer Größenwahn und seine Manifestationen in Propaganda und Militär, dann immer größere Kriegszerstörungen, Farbaufnahmen und heimlich entstandene Fotografien des Feuersturms sowie KZ-Häftlinge beim zwangsweisen Räumungseinsatz, schließlich das letzte Aufgebot von Jungen und alten Männern im Volkssturm und eindringliche Porträtfotografien aus Notunterkünften und dem langen Hungerwinter, der die Stadt zu Beginn des Jahres 1947 für Monate erstarren ließ - bevor sich auf Märkten und im Straßenhandel Vorboten des Wirtschaftswunders und neues Leben zu regen beginnen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 31.07.2019
Zum Angebot
So gesehen. Geschichte und Geschichten aus Hamb...
9,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Was wäre Hamburg ohne seine vielen oft jahrhundertealten Parks und Grünanlagen, den alten Baumbestand, herrlich angelegte Gärten in Elblage, romantische Hinterhöfe, liebevoll bepflanzte Balkons und Schrebergartenkolonien? Und was wären die Gärten ohne die Menschen, die sie bestellen, die mit Liebe und Leidenschaft ein kleines Stück Land in ein grünes Paradies verwandeln? Dieses Buch erzählt auf angenehm unaufgeregte Weise Garten- und Stadtteilgeschichte; es berichtet von den individuellen Wegen der Hamburger, sich inmitten der Großstadt Oasen zu erschaffen, und von der Freude des Gärtners, seinen Pflanzen beim Wachsen zuzusehen. Es erzählt vom schwimmenden Garten ebenso wie vom Nachbarschaftsgarten, entführt an die Elbe und in den Versuchsgarten des Landschaftsarchitekten Gustav Lüttge, dorthin, wo heute ein Meer aus Rhododendronblüten zu bestaunen ist. Ein Buch, das den Leser und die Leserin an Orte des kleinen Glücks in der Hansestadt begleitet.

Anbieter: buecher.de
Stand: 31.07.2019
Zum Angebot
Crispy, Soft & Tender
14,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Foodporn ist eine jüngere Spielart der Pornografie, die auf Darsteller verzichtet, dafür aber Aufnahmen von Speisen sexualisiert, um das Begehren zu nähren. Foodpornbilder produzieren eine eigene Ikonografie von Pornografie. In Internetforen geilen sich Userinnen und User unter Pseudonymen an Rezepten, Zutaten und der Konsistenz von Lebensmitteln auf und teilen so ihre Fantasien auf anonyme Weise. Die ausgewählten Online-Dialoge spiegeln Hardcore-Tendenzen von Foodporn wider, die Publikation wird dabei selbst zum pornografischen Material. Crispy, Soft & Tender erscheint im ersten Jahrgang der Reihe Discovered, einer Kooperation zwischen der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig, der Hochschule für bildende Künste Hamburg und der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart, die ausgewählte studentische Projekte mit einer Veröffentlichung bei Spector Books auszeichnet.

Anbieter: buecher.de
Stand: 01.08.2019
Zum Angebot
Butjadingen 2020. Impressionen zwischen Jade un...
69,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Norden Niedersachsens liegt Butjadingen an der Nordseeküste. Die beliebte Region besticht durch ihren unverwechselbaren Charme zwischen Weite und Deich, Watt und Meer, Feldern und Sielen. Der Kalender stammt von der Hamburger Fotokünstlerin Steffani Lehmann, die in Butjadingen lebt und arbeitet.

Anbieter: buecher.de
Stand: 10.08.2019
Zum Angebot
Café Lehmitz
29,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Café Lehmitz, eine Stehbierhalle am Ende der Reeperbahn, war ein Treffpunkt und oft auch die Endstation für viele, die in Hamburgs berühmt-berüchtigtem Rotlichtviertel arbeiten: Prostituierte, Zuhälter, Transvestiten und gewöhnliche Kleinkriminelle. Anders Petersen (geb. 1944) war achtzehn Jahre alt, als er aus Schweden nach Hamburg zu Besuch kam, eher zufällig im ´´Lehmitz´´ landete und hier Freundschaften schloss, die seinen weiteren Lebensweg prägen sollten. 1968 kommt er zurück, findet neue Stammgäste vor, nimmt wieder Kontakt auf und beginnt zu photographieren - mit Unterbrechungen zwei Jahre lang. Seine Aufnahmen, von denen wir 1978 eine Auswahl veröffentlichten, sind inzwischen zu Klassikern ihres Genres geworden - Tom Waits etwa verwendete unser Titelmotiv für seine LP Rain Dogs. Petersens Lehmitz-Serie, die wir jetzt in einer Neuauflage anbieten, berührt noch immer durch ihre Offenheit und ihre unverfälschte Authentizität. Es ist der solidarische, an Brassaï erinnernde Blick des Photographen, der weder Voyeurismus noch falsches Mitleid aufkommen lässt angesichts dieser Bilder aus einem Milieu, das gemeinhin als asozial bezeichnet wird. Die ´´andere´´ Welt des Café Lehmitz, die heute so nicht mehr existiert, wird sichtbar als lebendiges soziales Gefüge mit eigenem Selbstverständnis und in der ihr eigenen Würde. Anders Petersen, der in Stockholm lebt und arbeitet, wurde 2008 mit dem Erich-Salomon-Preis ausgezeichnet.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.08.2019
Zum Angebot
Schlepper im Hamburger Hafen
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die beiden renommierten Autoren und Schifffahrtexperten Arnold Kludas und Bernd Schwarz präsentieren rund 150 bislang unveröffentlichte historische Fotografien der vielfältigen Schlepper im Hamburger Hafen. Sie zeichnen kenntnisreich die Geschichte nach und präsentieren die Dampfveteranen der Vorkriegsjahre, Motor-, Bergungs- und Assistenzschlepper, Eisbrecher und die automatisierten Kraftprotze der Gegenwart.

Anbieter: buecher.de
Stand: 31.07.2019
Zum Angebot
Hamburg 1970 bis 1979
29,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Fotografien von Gesche-M. Cordes aus den 70er Jahren des 20. Jahr-hunderts ergeben eine umsichtige, individuelle und originelle Interpreta-tion der Wirklichkeit. Sie enthalten kulturgeschichtliche Einsichten und erzeugen überraschende und nuancenreiche Einblicke.

Anbieter: buecher.de
Stand: 31.07.2019
Zum Angebot
Elbphilharmonie - Die erste Saison
11,00 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Aus diesem Buch erklingt Musik. Wer in ihm blättert, meint, er säße im großen Saal der Elbphilharmonie.´´ (Oliver Creutz, STERN) Seit einem Jahr schlägt es nun, das neue Herz mitten im Hamburger Hafen. Im Januar 2018 jährt sich die Eröffnung der Elbphilharmonie zum ersten Mal, und die Bilanz kann sich sehen lassen. Das Buch ´´Elbphilharmonie. Die erste Saison - Künstler, Konzerte, Emotionen´´ hält die großen Momente der ersten Saison in Fotografien fest, die unter die Haut gehen. Nach einem Geleitwort von Intendant Christoph Lieben-Seutter belegt das Kapitel ´´Emotionen´´, dass die Elbphilharmonie nicht nur ein Meisterwerk der Architektur, sondern vor allen Dingen auch ein Kraftwerk der Gefühle ist. In seinem Essay ´´Ode an ein Haus der Freude´´ reflektiert Tom R. Schulz, Pressesprecher der Elbphilharmonie, die Faszination, die das einzigartige Konzerthaus ausübt, aus der Binnensicht. Im Abschnitt ´´Impressionen - Alphabet der großen Momente´´ wird das Haus von A wie Architekturwunder über K wie Kate bis zu Z wie Zahlen in Bildern und Kommentaren durchbuchstabiert. Ergänzend dazu nähern sich Texte renommierter Journalisten in- und ausländischer Medien dem Phänomen Elbphilharmonie aus unterschiedlichen Blickwinkeln und illustrieren die Faszination und Begeisterung, die das Bauwerk weltweit auslöste. Eine vollständige Chronik aller 324 Konzerte bis zum 31. August 2017 rundet den Band ab. Das Buch ist eine emotionale Retrospektive der mitreißenden ersten Saison der Elbphilharmonie. Es vermittelt nicht zuletzt viel von dem Pioniergeist, der an diesem einzigartigen Ort herrscht. Dabei ist der Blick der beteiligten Fotografinnen und Fotografen auf das enorm vielfältige Geschehen vor, auf und hinter der Bühne geprägt von den Faktoren, die gute, beobachtende Fotografie ausmachen: das Bedürfnis nach Authentizität, die eigene Ästhetik, die Magie des Augenblicks. In diesem Bildband sind viele Augenblicke verewigt, in denen die Fotografinnen und Fotografen die Gunst des richtigen Moments zu nutzen wussten. Die beeindruckenden Fotos zeigen das Konzerthaus in vielen Facetten und vor allem - in Aktion! Als Leser kommt man dem besonderen Zauber der lange und mit Spannung erwarteten ersten Konzertsaison so nah wie nur möglich - ob von außen oder von innen, auf der Bühne des Kleinen oder Großen Saals, im Foyer oder Backstage.

Anbieter: buecher.de
Stand: 31.07.2019
Zum Angebot
Irland 2019. Impressionen zwischen grünen Hügel...
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Irland ist ein Traum: Mit beeindruckenden Fotos von sanften Hügeln, schroffen Küsten und imposanten Ruinen vermittelt die Hamburger Fotokünstlerin Steffani Lehmann einen vielfältigen Eindruck von der Faszination, die Irland auf Reisende ausübt.Dieser erfolgreiche Kalender wurde dieses Jahr mit gleichen Bildern und aktualisiertem Kalendarium wiederveröffentlicht.

Anbieter: buecher.de
Stand: 31.07.2019
Zum Angebot
LUUPS Hamburg 2019
22,90 € *
ggf. zzgl. Versand

LUUPS Gutscheinbuch HAMBURG 2019 Stadtführer & Gutscheinbuch in einem! Die quadratischen Alleswisser von LUUPS bieten echtes Insiderwissen für 18 Städte in Deutschland und Österreich. LUUPS ist der ideale Begleiter, um (s)eine Stadt kennen und lieben zu lernen. Außergewöhnliche Cafés und Feinkostläden, kleine Szeneklubs und Hinterhof-Galerien abseits des Mainstreams prägen die Seele einer Stadt. Was LUUPS in seinem neuen Gastro- und Szeneguide 2018 auflistet, ist so bunt und schillernd wie die Bücher selbst. Dabei ist das LUUPS Gutscheinbuch selbst ein kleines Kunstwerk. Auf jeder zweiten Seite präsentieren sich junge Künstler aus den Bereichen Fotografie, Malerei und Illustration. LUUPS Gutscheinbücher haben echten Mehrwert: Der Nutzer spart mit den Gutscheinen im Buch in der Regel 50 % des Preises. Mit teils mehr als 100 Gutscheinen für Essen, Trinken, Freizeit und Kultur sind LUUPS Gutscheinbücher mehr als der klassische Zwei-für-eins-Deal. LUUPS 2019 ist ab sofort und bis einschließlich Januar 2020 gültig und frei übertragbar.

Anbieter: buecher.de
Stand: 31.07.2019
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht